Newsletter anmelden

Herrnhuter Losungen

Tageslosung
Samstag, 24. Juni 2017
Johannistag
Gott, schweige doch nicht! Gott, bleib nicht so still und ruhig! Denn siehe, deine Feinde toben, und die dich hassen, erheben das Haupt.
Zacharias sprach: Der Gott Israels hat mit einem Eid versprochen, uns aus der Macht der Feinde zu befreien, damit wir keine Furcht mehr haben müssen und unser Leben lang ihm dienen können.

Die nächsten Gottesdienste & Veranstaltungen

25.06.2017
10:30 Uhr - Uhr

Gd. Krackow
Ort:
25.06.2017
14:00 Uhr - Uhr

Waldgottesdienst
Ort: Lebehn (Schloßpark)
28.06.2017
15:00 Uhr - Uhr

Christenlehre
Ort: Nadrensee
28.06.2017
16:30 Uhr - Uhr

Christenlehre
Ort: Retzin (Pfarrhaus)
28.06.2017
17:30 Uhr - Uhr

Jungbläser
Ort: Retzin (Pfarrhaus)
28.06.2017
19:00 Uhr - Uhr

Posaunen
Ort: Casekow (Ev. Gemeinderaum)

Der Ev. Pfarrsprengel Retzin

Seit dem 27.05.2012 sind die Ev. Kirchengemeinden Krackow-Nadrensee und Retzin (Randow) Teil der Ev.-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) und des Pommerschen Evangelischen Kirchenkreises. Sie sind im Pfarrsprengel Retzin dauerhaft pfarramtlich verbunden.

Ihr Gebiet umfaßt die ehemaligen Pfarren Krackow (bis ins 17.Jhd.), Glasow (bis 1927), Barnimslow (bis 1945), Sonnenberg (bis 1997), Nadrensee (bis 2005) und Retzin (heute ohne das Kirchspiel Bismark). Seit 2005 sind die kirchlich ehemals selbständigen Dörfer zu den Ev. Kirchengemeinden Krackow-Nadrensee (mit den Kirchen Hohenholz und Pomellen sowie mit Neuenfeld) und Retzin (mit den Kirchen Glasow, Grambow, Ladenthin, Lebehn, Ramin, Schmagerow, Schwennenz und Sonnenberg sowie mit Kyritz, Neu Grambow und Streithof) zusammengefaßt.


Kirchen Pfarrsprengel Retzin auf einer größeren Karte anzeigen