Der Ev. Pfarrsprengel Retzin

Seit dem 27.05.2012 sind die Ev. Kirchengemeinden Krackow-Nadrensee und Retzin (Randow) Teil der Ev.-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) und des Pommerschen Evangelischen Kirchenkreises. Sie sind im Pfarrsprengel Retzin dauerhaft pfarramtlich verbunden.

Ihr Gebiet umfaßt die ehemaligen Pfarren Krackow (bis ins 17.Jhd.), Glasow (bis 1927), Barnimslow (bis 1945), Sonnenberg (bis 1997), Nadrensee (bis 2005) und Retzin (heute ohne das Kirchspiel Bismark). Seit 2005 sind die kirchlich ehemals selbständigen Dörfer zu den Ev. Kirchengemeinden Krackow-Nadrensee (mit den Kirchen Hohenholz und Pomellen sowie mit Neuenfeld) und Retzin (mit den Kirchen Glasow, Grambow, Ladenthin, Lebehn, Ramin, Schmagerow, Schwennenz und Sonnenberg sowie mit Kyritz, Neu Grambow und Streithof) zusammengefaßt.


Kirchen Pfarrsprengel Retzin auf einer größeren Karte anzeigen