Newsletter anmelden

Herrnhuter Losungen

Tageslosung
Donnerstag, 24. Mai 2018
Wohl dem, dem die Übertretungen vergeben sind, dem die Sünde bedeckt ist!
Jesus sagt über die Frau: Ihre vielen Sünden sind vergeben, denn sie hat viel geliebt; wem aber wenig vergeben wird, der liebt wenig.

Die nächsten Gottesdienste & Veranstaltungen

26.05.2018
16:00 Uhr - Uhr

Mandolinenkonzert
Ort: Löcknitz (Kirche)
27.05.2018
10:00 Uhr - Uhr

Gd. Schmagerow
Ort: Schmagerow (Kirche)
29.05.2018
19:00 Uhr - Uhr

KGR
Ort: Retzin
30.05.2018
15:00 Uhr - Uhr

Christenlehre
Ort: Nadrensee
30.05.2018
16:45 Uhr - Uhr

Christenlehre
Ort: Retzin (Pfarrhaus)
30.05.2018
17:45 Uhr - Uhr

Kinder-Kirche: Singen
Ort: Retzin (Pfarrhaus)

Startseite

Herzlich Willkommen


auf den Seiten des Ev. Pfarrsprengels Retzin

mit den Kirchdörfern Glasow, Grambow, Hohenholz, Krackow, Ladenthin, Lebehn, Nadrensee, Pomellen, Ramin,
Retzin, Schmagerow, Schwennenz und Sonnenberg sowie mit Kyritz, Neuenfeld, Neu Grambow und Streithof,
mit der Zuständigkeit für die schulkooperative Arbeit an der
Ev.Salveytalschule Tantow


19.Mai: Konfirmation um 14.00 Uhr in Storkow

26.05.: Mandolinenkonzert in Löcknitz (16.00 Kirche)



Unser Pfarramtsbereich liegt zwischen der Bundesstraße 104 und der Autobahn 11 an der polnischen Grenze. Im Westen begrenzt ihn das Randowtal.

Wir laden Sie herzlich zu zahlreichen Entdeckungen ein - ob bei der Durchreise nach Stettin/Szczecin, bei einer Fahrt auf dem Oder-Neiße-Radweg oder hier im Internet.

Kehren Sie in eine unserer 12 historischen Dorfkirchen ein, finden Sie Stille und Erbauung oder besuchen Sie unsere zahlreichen Veranstaltungen!

Über Kontakte und Anregungen freuen wir uns sehr. Verwenden Sie einfach das Formular "Kontakt".
Für die jeweils aktuellsten Veranstaltungshinweise abonnieren Sie am besten unseren Newsletter:
Einfach eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder im Menü rechts für "Newsletter" registrieren.


Viel Spaß beim Stöbern!

Ihr Pfarrer Matthias Jehsert